Unsere Telefonnummer:

01575 / 644 25 64

Frühlingsmarkt Fröndenberg

Am Sonntag, den 03.04.2022 lockte ein abwechslungsreiches Angebot die Fröndenberger Bürgerinnen und Bürger auf den jährlich stattfindenden Frühlingsmarkt. Obwohl das Frühlingswetter zu diesem Zeitpunkt noch auf sich warten ließ, erfreuten weiterlesen… Frühlingsmarkt Fröndenberg

// Veröffentlicht am 29. April 2022

Der Gesprächskreis „Ja“ zur Trauer!

Nach dem Tod eines geliebten Menschen ist vieles anders. Jemand, der dem eigenen Leben Sinn und Stütze gab, ist fort. Hinterbliebene spüren Einsamkeit, Traurigkeit, vielleicht auch Wut oder Angst – weiterlesen… Der Gesprächskreis „Ja“ zur Trauer!

// Veröffentlicht am 8. Dezember 2021

Verspäteter Rückblick auf das Jahr 2020

Ende September fand nach mehrmaliger Verschiebung aufgrund der Coronasituation die Mitgliederversammlung von Amparo e. V., dem Förderverein für die Sterbe- und Trauerbegleitung, für das „Geschäftsjahr“ 2020 statt. Zu den fast weiterlesen… Verspäteter Rückblick auf das Jahr 2020

// Veröffentlicht am 20. Oktober 2021

Digitalisierung in der ambulanten Hospizarbeit

Pressemitteilung an Wochenpost und MZ, Oktober 2021 Sparkassenstiftung Kreis Borken und Förderverein Amparo unterstützen ambulante Hospizdienste in Ahaus und Vreden/Südlohn-Oeding In der vergangenen Woche konnten die Koordinatorinnen für die ambulanten weiterlesen… Digitalisierung in der ambulanten Hospizarbeit

// Veröffentlicht am 20. Oktober 2021

Broschüre „Leben im Sterben“

In der Zeit vom 17. bis 24. April 2021 findet in Deutschland die Woche für das Leben 2021 statt. Aus diesem Anlass haben die beiden deutschen christlichen Kirchen eine Broschüre weiterlesen… Broschüre „Leben im Sterben“

// Veröffentlicht am 16. April 2021

Wertschätzender Zeitungsbericht Dinslaken

Am Samstag, 26.09.2020 ist in unter der Überschrift „Im Blickfeld und Bewusstsein der Menschen“ in der „NRZ“ ein sehr wertschätzender Artikel über das neue Zuhause des Ambulanten Paritätischen Hospizdienstes Dinslaken weiterlesen… Wertschätzender Zeitungsbericht Dinslaken

// Veröffentlicht am 27. September 2020

Segnung der neuen Geschäftsstelle Dinslaken

Am 24.09.2020 wurden die neuen Räumlichkeiten des Ambulanten Paritätischen Hospizdienstes in Dinslaken kirchlich gesegnet und im kleinen Kreis seiner Bestimmung übergeben. Auf der Friedrich-Ebert-Str. 54 in Dinslaken haben nunmehr alle weiterlesen… Segnung der neuen Geschäftsstelle Dinslaken

// Veröffentlicht am 27. September 2020

Großzügige Unterstützung durch Unternehmensgruppe Pietsch

Die Unternehmensgruppe Pietsch hat in diesen Tagen Amparo eine Spende von jährlich 5.000,00€ für drei Jahre zugesagt. Der engere Vorstand des Fördervereins erläuterte bei der Spendenübergabe, dass der Verein die weiterlesen… Großzügige Unterstützung durch Unternehmensgruppe Pietsch

// Veröffentlicht am 27. September 2020

„Ja“ zur Trauer

Nach dem Tod eines geliebten Menschen ist Vieles anders. Jemand, dem dem eigenen Leben Sinn und Stütze gab, ist fort. Man spürt Einsamkeit, Traurigkeit, vielleicht auch Wut oder Angst – weiterlesen… „Ja“ zur Trauer

// Veröffentlicht am 27. September 2020

„Da sein“ – Nähe trotz eingeschränkter sozialer Kontakte

Der Ambulante Paritätische Hospizdienst in Ahaus begleitet seit 25 Jahren schwerkranke und sterbende Menschen, sowie deren Angehörige und sonstige nahestehende Menschen zu Hause, in Pflegeeinrichtungen, in Wohnheimen und im Krankenhaus. weiterlesen… „Da sein“ – Nähe trotz eingeschränkter sozialer Kontakte

// Veröffentlicht am 18. April 2020