Unsere Telefonnummer:

0151 / 20 25 2958

„Da sein“ – Nähe trotz eingeschränkter sozialer Kontakte

Der Ambulante Paritätische Hospizdienst in Ahaus begleitet seit 25 Jahren schwerkranke und sterbende Menschen, sowie deren Angehörige und sonstige nahestehende Menschen zu Hause, in Pflegeeinrichtungen, in Wohnheimen und im Krankenhaus. weiterlesen… „Da sein“ – Nähe trotz eingeschränkter sozialer Kontakte

// Veröffentlicht am 18. April 2020

Zweite Mitgliederversammlung

Am 6.3.2020 fand in Ahaus die 2. Mitgliederversammlung des Fördervereins für die Sterbe- und Trauerbegleitung „Amparo e.V.“ statt. Der Vorstand berichtete den über 30 anwesenden Mitgliedern die aktuelle Situation des weiterlesen… Zweite Mitgliederversammlung

// Veröffentlicht am 18. April 2020

Erfolgreiche Themenwoche

Die vom Ambulanten Paritätischen Hospizdienst Ahaus und vom Förderverein Amparo e.V. Ende Januar in Ahaus angebotenen Veranstaltungen zum Thema „Leben und Sterben – Was wir tun können“ stießen auf ein weiterlesen… Erfolgreiche Themenwoche

// Veröffentlicht am 18. April 2020

Veranstaltungen im Zeichen der hospizlichen Beistandes und der palliativen Unterstützung

„Der Theologe, Sozialwissenschaftler und Lehrstuhlinhaber für Palliative Care und Organisationsethik an der Karl-Franzens-Universität in Graz, Prof. Dr. Andreas Heller, referierte am 15. Jan. 2020 in Südlohn und am 16. Jan. weiterlesen… Veranstaltungen im Zeichen der hospizlichen Beistandes und der palliativen Unterstützung

// Veröffentlicht am 18. April 2020