Unsere Telefonnummer:

0151 / 20 25 2958

Unterstützen

Mitgliedschaft

Jedes Mitglied sowie eine wünschenswert große Zahl von Mitgliedern sind die unabdingbare Basis für eine erfolgreiche Tätigkeit unseres Fördervereins. Als Mitglied bestimmen Sie das Wirken und die Geschicke des Vereins mit. Eine Mitgliedschaft bedingt nicht eine aktive Mitarbeit in der hospizlichen Arbeit.

Wichtig ist nicht in erster Linie der finanzielle Mitgliedsbeitrag, sondern die Tatsache, dass unsere Bemühungen von möglichst vielen Menschen ideell getragen und unterstützt werden. Das gibt den ehrenamtlichen Begleiterinnen und Begleitern einen wichtigen Rückhalt.

Der jährliche Mindestbeitrag beträgt 20 € für Personen und 80 € für Einrichtungen.

Mitglieder erhalten mehrmals jährlich schriftliche Informationen über Ereignisse, Planungen, den Stand und die Entwicklung des Fördervereins und der Hospizdienste.

In der jährlichen Mitgliederversammlung erhalten die Mitglieder die erforderlichen Berichte über die Arbeit des Vereins, über die finanzielle Situation und die Planungen für das nächste Geschäftsjahr. Meinungen und Rückmeldungen der Mitglieder sind wichtig für die Tätigkeit des Vorstands.

Wir würden uns freuen, Sie als Mitglied begrüßen zu dürfen! Das Beitrittsformular finden Sie nebenstehend. Bei Fragen zur Mitgliedschaft nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Spenden

Für die Sicherstellung unserer Aktivitäten sind wir auf Geldspenden angewiesen.

  • Spenden statt Geschenke. Bei Geburtstagen oder Jubiläen steht häufig die Frage zu einem Geschenk im Raum. Sie selbst sind der Meinung, dass Sie eigentlich alles haben, was Sie brauchen. Deshalb verbinden Sie vielleicht schon mit der Einladung die Bitte um eine Spende für unsere Hospizarbeit.
  • Ihr Engagement, in Betriebsfeiern oder anderen Festen, in Veranstaltungen und Aktionen, mit Sponsorenläufe, mit Vereins- und Gruppenaktivitäten einen Erlös für die Hospizdienste zu erzielen oder einen Teil eines Firmenjahresertrags zu spenden, ist eine starke Unterstützung für unser Engagement.
  • Bei einem Todesfall kann es den Hinterbliebenen wichtig sein, die Begleitung durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hospizdienstes zu würdigen. Sie drücken Ihren Dank damit aus, dass sie statt zugedachtem Blumenschmuck für die Trauerfeier um eine Spende für den Hospizdienst bitten.

Spendenkonto

Amparo e.V.
IBAN: DE39 4016 4024 0610 2606 00
Verwendungszweck bitte angeben:
z.B. Amparo e.V.
oder zielgerichtet z.B. Hospizdienst Dinslaken

Spendenauftrag downloaden

 

Bei einem Betrag ab 200 € erhalten Sie eine Zuwendungsbestätigung des Fördervereins. Für einen Betrag unter 200 € reicht ein einfacher Beleg, z.B. ein Kontoauszug, als Nachweis gegenüber dem Finanzamt. Sollten Sie dennoch eine Zuwendungsbestätigung wünschen, so wenden Sie sich bitte per Telefon 02561 41645 oder E-Mail: fv-amparo@outlook.de an F. J. Heyart (Schatzmeister).